Vera Bartholomay

Vera Bartholomay wuchs auf einer Insel an der südnorwegischen Küste in Arendal auf. Nach ihrem Abitur zog es sie nach Deutschland wo sie an der Universität des Saarlandes studiert und ihr Diplom als Übersetzerin machte. Es folgten 25 Jahre als freiberufliche Übersetzerin für Norwegisch mit dem Schwerpunkt auf technische Handbücher. Doch…

„Berührende Begegnungen mit Menschen waren schon immer mein Lebenselixier“, so Vera. Aus diesem Grund widmete sie sich der energetischen Körperarbeit und besuchte u. a. Seminare und Ausbildungen in Energiearbeit und Therapeutic Touch. Seit 20 Jahren hat Vera nun eine eigene Praxis für energetische Körperarbeit und führt Seminare und Ausbildungen in Deutschland, Norwegen und der Schweiz durch.

Im LebensGut Verlag erschien soeben ihr neuestes Werk „Herzen berühren“.

vera-bartholomay-autorin

„Berührende Begegnungen mit Menschen waren schon immer mein Lebenselixier.“

 

Hinter die Fassaden schauen, Offenheit, Authentizität und Verletzbarkeit wagen. Dabei die Menschen zum Strahlen bringen. Das ist es, was Vera antreibt. Immer dabei sind auch Themen wie der höhere Lebenssinn und die spirituelle Ebene. Sie stellt viele Lebensfragen und teilt über ihre Arbeit die Antworten, die sie auf dem Weg findet.

bestimmung-ying-yang

Mit ihrem neuesten Werk „Herzen berühren“ möchte sie verdeutlichen, wie wichtig tiefe Herzensverbindungen zwischen den Menschen sind und wie sehr wir uns gegenseitig brauchen. Vera ergründet, weshalb wir noch so viel Angst vor ebendiesen Herzensverbindungen haben und wie wir dennoch Mut und Zuversicht gewinnen können.

„Tief in mein Herzensthema eintauchen…“

„… und in den inneren Dialog mit den zukünftigen Lesern treten. Vielleicht dabei auch einen kleinen Beitrag zu einer besseren Zukunft leisten. In der aktuellen Transformationszeit werden zunehmend tiefere Herzensqualitäten benötigt. Das Buch soll in diesem Bereich eine Hilfe für die Heilungsarbeit sein, die wir alle brauchen“, so beschreibt Vera die Motivation für ihr Buch.

Bisher erschienen von Vera die Bücher: „Heilsame Berührung – Therapeutic Touch“ (Integral Verlag) und „Projekt Sehnsucht. Ein Mutmachbuch für alle, die von der Selbstständigkeit träumen“ (Kösel Verlag).

der-weg-hinter-die-spiegel

Herzen berühren

In besonders herausfordernden Zeiten sind wir oft im Alltag nicht mehr in der Lage, unsere Herzen offenzuhalten und wertschätzend miteinander zu kommunizieren oder achtsam mit uns selbst und anderen umzugehen. Vera Bartholomay regt mit ihrem Plädoyer für die alltäglichen Glücksmomente dazu an, unserer Sehnsucht nach einer besseren Welt nachzugehen und sich zu öffnen für eine tiefgreifende persönliche Heilung als Voraussetzung für eine Transformation vom Ich zum Wir.