Das Leben schlägt häufig verschlungene Pfade ein. Nicht selten fragen wir uns, wohin der Weg wohl führen mag und ob er der „richtige“ ist – Ausgang ungewiss. Wäre es nicht viel schöner, wir könnten mitbestimmen, wohin es geht?

Vor dieser Frage stand nicht nur Andrea Erhard, deren Buch Rote Wirecard vom Universum soeben im LebensGut Verlag erschien. Jede*r von uns kennt den Wunsch, Träume und Hoffnungen wahr werden zu lassen – und die Frage, wie das gelingen kann.

Andrea erreichte dies unter anderem durch das Manifestieren. Manifestieren ist die Kunst, sich etwas vorstellen zu können, ehe man es sich in sein Leben holen kann. Was möchtest Du von Herzen gerne in deinem Leben haben? Wie es Dir gelingen kann, dies in Dein Leben zu holen, liest Du in meinem Blog auf newslichter.de