Ich trage eine Brille. Für meine Mutter ist völlig klar weshalb. Das liege daran, dass ich schon als Kind meine Nase ständig in Bücher steckte. Vorzugsweise heimlich, nachts unter der Bettdecke. Denn meine erste große Liebe galt Büchern. Dieser blieb ich über die...